Wanderungen & Wandertouren im Ridnauntal Südtirol
 

Wandern so weit die Füße tragen…


7-Seen Tour (2.707 m)

Große Bergtour mit 8 - 9 Std. Gehzeit

Geführte hochalpine Wanderung (900 Höhenmeter) am Fuße der Stubaier Alpen mit Heini Kruselburger und dem erfahren Bergführer Hans.
Die Tour findet in den warmen Monat immer mittwochs statt, sofern es das Wetter zu lässt. Um Voranmeldung wird gebeten.

Direkt vom Hotel Schneeberg beginnt diese einzigartige, wunderschöne Wanderung in die Stubaier Alpen. Landschaftlich sehr reizvoll führt diese Tour entlang diverser Seen durch eine unberührte Gebirgswelt. Trittsicherheit und gute Kondition sind Pflicht, ebenso eine bergtaugliche Ausrüstung (Bergschuhe, Kleidung, Regenjacke etc.)



Auf die Zunderspitze (2.445 m)

Rundwanderweg mit 5 - 6 Std. Gehzeit

Lohnenswerte Wanderung auf die Zunderspitze mit traunhaften Ausblicken auf Gletscher und Täler rund um Ridnaun und Umgebung.

Ausgangspunkt ist Ried, von wo aus man dem gut beschilderten Forstweg Nr. 29 bis zur Zunderspitzhütte folgt (1.950 m - 2 Std.). Nach einer kurzen Verschnaufpause wandern wir weiter zur bewirtschafteten Gewingesalm
(2.050 m - 1,5 Std.) und von dort aus weiter auf einem bezeichneten Wanderpfad auf die Zunderspitze. (Trittsicherheit ist hier erforderlich!) Oben angekommen wird man für die Mühen mit tollen Ausblicken belohnt. Für den Abstieg nehmen wir zunächst den gleichen Wanderweg bis zur Gewingesalm. Von dort aus abwärts über die Martalm (ca. 40-60 min) weiter auf der Forststraße hinab ins Ridnauntal.



Gospeneid (1.455 m)

Rundwanderweg mit 4 – 5 Std. Gehzeit

Gehzeit Relativ leichter Rundwanderweg in halbhoher Lage im Jaufental.

Ausgangspunkt ist die Ortschaft Mittertal im Jaufental. Hier angekommen wandern wir weiter auf dem Waldeben-Rodelbahnweg in Richtung Seilerberg. Anschließend halten wir uns links in westlicher Richtung zu den Höfen von Gospeneid. An einem kleinen Weiler wandern wir weiter auf einem Fußweg, später auf einer schmalen Asphaltstraße Richtung Rust. In Rust angekommen nehmen wir die Staße abwärts, an der Kreuzung geradeaus, dann weiter auf einem schmalen Sträßchen Richtung Sterzing. Aufgepasst an der nächsten Kreuzung: Hier biegen wir links ab und nach kurzer Zeit an einer Brücke nochmals links. Wir setzen unseren Fußmarsch auf einem Schotterweg fort, der uns direkt ins beschauliche Gasteig (973 m) führt. Unweit der bar "Platzl" stoßen wir wieder auf den Panorama-Wanderweg ins Jaufental. Dieser bringt uns zu unserem Ausgangspunkt der Wanderung zurück.



Mareiter Stein (2.192 m)

Aufstieg 3½ Std. - Abstieg 2½ – 3 Std. Gehzeit

Steiler aber kurzer Aufstieg zum Gipfelplateau. Der Abstieg kann auf 2 verschiedenen Routen erfolgen.

Ausgangspunkt ist Pardaun. Wir folgen zunächst dem breiten Weg Nr. 25, der am Waldrand in einen schmalen Steig mündet. Wir wandern weiter auf diesem recht steilen Weg hinauf zum Gipfel. Oberhalb der Baumgrenze genießen wir das herrliche Panorama und gehen weiter auf dem breiten, grasbewachsenen Bergrücken. Wir passieren das bunte Blumenmeer und steigen auf zum Gipfelkreuz. Nach kurzer Erholungspause können wir abwärts zwischen 2 Wanderrouten wählen: Entweder hinab auf dem gleichen Weg oder abwärts auf dem Wanderweg Nr. 14, der unmittelbar unter dem Gipfelkreuz links abzweigt. Der Weg führt uns in steilen Serpentinen hinab ins Ratschingstal und endet erst an den Parkplätzen der Liftstation.

Haben Sie Lust auf eine der Wanderungen bekommen? Dann besuchen Sie uns doch in unserem Wanderhotel im Ridnauntal. Angebote für Ihren Wanderurlaub entnehmen Sie bitte unseren Sommerangeboten.



Agelsbodenalm (1.720 m)

Gemütliche Wanderung mit 1,5 – 2 Std. Gehzeit

Wanderung in den Sommermonaten zur Agelsbodenalm und zur Burkhardklamm.

Ausgangspunkt ist unser Hotel Schneeberg. Die Alm erreichen wir, indem wir der Straße durch das kleine Nebendorf Gesennen, direkt gegenüber dem Hoteleingang folgen. Nach Gesennen kommen wir direkt auf die Forststraße und folgen dort der Wegbeschilderung. Nach etwa 40 Minuten erreichen wir die Burkhardklamm und kommen dann direkt zur Agelsbodenalm.



Stadlalm (1.630 m)

Leichte Wanderung mit 1 Std. Gehzeit.

Schöne Wanderung mit beeindruckenden Blicken zum ehemaligen Bergwerk

Die Stadlalm ist fast ganzjährig geöffnet. Start ist das Bergbaumuseum Ridnaun, ca. 15 Gehminuten  von unserem Hotel entfernd. Dort befindet sich eine kleine Holzbrücke, nach dieser wir der links liegenden Straße direkt zur Stadlalm folgen. Im Winter wird diese Straße auch als Rodelbahn genutzt.



Martalm (1.897 m)

Schöne Wanderung mit 1,5 – 2 Std. Gehzeit.

Geeignete Wanderung für Familien mit wunderschönem Blick auf unser Hotel Schneeberg.

Ausgangspunkt für die Wanderung ist unser Hotel. Zu Beginn laufen wir ungefähr eine Stunde die Normalstraße entlang, die sich hinter dem Hotel befindet zu den letzten „Bergl“-Bauernhöfen. Von dort aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf das gesamt Ridnauntal. Wir wandern noch eine halbe Stunde weiter bis wir die Martalm erreichen. Diese ist sehr familienfreundlich und man erreicht sie auch problemlos mit dem Kinderwagen.



Becherhaus (3.195 m)

Große Bergtour mit 6 – 7 Std. Gehzeit

Hochalpine Tour zum höchstgelegenen Schutzhaus Südtriol.

Zuerst wandern wir bis zum Agelsboden (siehe Agelsbodenalm). Von dort aus folgen wir den steilen Wanderweg und erreichen die Grohmannhütte. Steil empor gelangen wir weiter zur Teplitzerhütte. Von dort aus geht es über Felsschliffe weiter bis in die Nähe des Übeltalsees. Teilweise Seilgesichert überquert man den Gletscherarm und kommt über einen Felsweg zum Becherhaus. Dort befinden sich ca.70 Schlafplätze.



Wetterspitz (2.706 m)

Anspruchsvolle Wanderung mit 3,5 – 4 Std. Gehzeit.

Tour zum Wetterspitz für begeisterte Berggeher mit viel Ausdauer.

Die Tour beginnt bei unserem Hotel Schneeberg. Wir durchlaufen das kleine Dörfchen Gesennen auf der linken Flussseite. Dort folgen wir den Wegbeschreibungen bis zur Waldgrenze und gehen weiter bis wir die Prischer Alm erreichen. Dahinter folgen wir den Bergsteig empor bis wir die Maurerscharte (Berggrat) erreichen. Dann laufen wir rechts den Grat entlang bis wir den Gipfel erreichen.



Ridnauner Höhenweg

Rundwanderweg mit 5 – 6,5 Std. Gehzeit

Wanderung bei sicherem, schönen Wetter vom „Rosskopf“ in Sterzing direkt bis zum Hotel.

Ausgangspunkt ist die Gondelbahn „Rosskopf“ in Sterzing. Von der Bergstation folgen wir den südwestwärts beginnenden Wanderweg bis zur Ochsenalm. Weiter führt der Höhenweg unter den Telfer Weißen entlang und wir wandern den schmalen Weg weiter bis wir die im sommer bewirtschaftete Prischeralm erreichen. Von dort aus kommen wir durch eine Forststraße direkt zum Haupteingang vom Hotel Schneeberg. Trittsicherheit ist bei dieser Wanderung erforderlich.


Top Angebote / News