Genuss

Werner, König der Nacht im Schneeberg

die perfekte Kombo aus Seelsorger und guten Drinks

Es gibt unendlich viele Gründe für einen Job hinter dem Tresen. Wo treffen sich sonst so viele unterschiedliche Menschen auf einem Platz als an einer Bar? Allerdings sind fachliche Kompetenz und professionelles Auftreten lange nicht alles, was einen guten Barkeeper ausmachen. Werner, seit 2010 Barkeeper im Hotel Schneeberg und stets offenes Ohr für alle möglichen Anliegen der Gäste, liebt seinen Job und leb ihn seinen Mitarbeitern vor. Die Bar ist seine Bühne, die Nachtvögel sein Publikum. Da braucht es viel Fingerspitzengefühl und absolute Diskretion, denn, wie Werner uns bestätigt, ein Barkeeper hört und sieht alles, dennoch darf er nie was weitererzählen. Als Barkeeper kann Werner ausschlafen und die Stunden des Tages nutzen; dafür ist er der König der Abende, bringt Stimmung und kennt jeden Gast persönlich. Nach Hause nimmt er die Sorgen und Beichten der Gäste allerdings nicht: „was an der Bar passiert, bleibt an der Bar... ich blende Gespräche nach der Arbeit vollkommen aus“. Werner hat uns auch das Rezept für eine sehr beliebten Cocktail verraten, den „Champ Drink“: 2 cl Vodka mit 6 cl Grapefruitsaft und 1 cl Grendinensirup mixen... und gleich servieren. Wohl bekomm’s!

Zurück zum Hotel Schneeberg