Wellness

Herbstzeit ist Wellnesszeit

So kommen auch Sie in Hochform durch die kalte Jahreszeit.

Es ist einfach so: Wellness ist die herrliche Kehrseite zum ungemütlichen Schmuddelwetter. Denn sobald die Natur sich langsam in die Ruhephase begibt, wächst auch das menschliche Bedürfnis nach Ruhe und Behaglichkeit. Körper und Geist verlangen nun nach Entspannung und Geborgenheit. Die Haut bedarf einer Extraportion Pflege, um den kleinen „Schäden“ des Sommers entgegenzuwirken und um sich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Die angenehmen Temperaturen gehören zum goldenen Herbst wie die holzigen, erdigen und würzige Düfte. Die Natur bietet uns zu dieser Jahreszeit Früchte, Blumen und Heu, die in Beauty- und Wellness- Behandlungen eingesetzt, wahre Wunder bewirken können. Zum Beispiel Schwarzbeeren... die kleinen Dinger sind wahre Geheimwaffen in Sachen Anti-Aging. Ihr hoher Anteil an Antioxidantien, Nährstoffen und Mineralien dient als Schutzbarriere gegen freie Radikale, die unsere Haut rasch altern lassen. Aber auch Trauben: chronisch unterschätzt, gar langweilig? Dabei gelten sie als Jungbrunnen für unsere Haut. Verantwortlich hierfür sind die Polyphenole, die vor allem in den Kernen aber auch im Fruchtfleisch enthalten sind. Diese Pflanzenstoffe speichern Feuchtigkeit, polstern die Haut von innen auf. Oder wiederum die Kombination Aprikose und Edelweiss. Zwei wahre Beauty-Geheimnisse: probieren Sie ein Aprikosenpeeling mit anschließender Schwarzbeer-Edelweiss-Packung. Macht strapazierte Sommerhaut in 50 Minuten wieder schmeichelzart und duftet unwiderstehlich

Zurück zum Hotel Schneeberg