Genuss

Was gehört in die Reiseapotheke Diese Medikamente gehören in den Koffer

Leider werden Kinder manchmal auch im Urlaub krank. Die Reiseapotheke sollte alles Nötige für die Erstbehandlung Ihres Kindes enthalten.

Leider werden Kinder manchmal auch im Urlaub krank. Die Reiseapotheke sollte alles Nötige für die Erstbehandlung Ihres Kindes enthalten. Alle Dauermedikamente Ihres Kindes, Fieberthermometer, Verbandsmaterial und Pflaster aber auch ein guter Sonnenschutz (auch im Winter! – Schnee reflektiert die Sonne...) müssen unbedingt mit. Packen Sie rechtzeitig und ausreichend und kontrollieren Sie vor dem Urlaub das Verfallsdatum aller Mittel. Sprechen Sie auch mit Ihrem Kinderarzt: dieser kann Sie am Besten beraten. Und sollten Sie was vergessen, so denken Sie daran: mit Essig, Zwiebel, Gurke, Quark und Rasierschaum können Sie eine ganze Reihe von Urlaubs-Wehwehchen behandeln. Zur Fiebersenkung sind Essigstrümpfe (wichtig: nur bei warmen Füßen!) hilfreich: einen Teil Essig auf vier Teile zimmerwarmes Wasser geben, Baumwoll-Kniestrümpfe eintauchen, leicht auswringen und anziehen. Bei leichten Ohrenschmerzen legen Sie ein Zwiebelsäckchen auf: Zwiebel fein hacken, Zwiebelwürfel in ein Taschentuch einschlagen und ca. 30 Minuten lang auf das schmerzende Ohr legen. Nehmen Sie außerdem das Lieblingsspielzeug bzw. Kuscheltier Ihres Kindes mit, um die Umstellung auf die fremde Umgebung zu erleichtern.

Zurück zum Hotel Schneeberg