Genuss

Rodeln im Ridnauntal kennt kein Alter

auf schnellen Kufen, mit garantiertem Spassfaktor, unterwegs durch die Winterwelt!

Rodeln ist in Südtirol ein Volkssport. Kinder sausen mit dem ersten Schnee die Dorfhügel hinunter. Gestandene Männer bläst der Fahrtwind mächtig um die Ohren während sie sich auf den größeren Hornschlitten messen. Lange Rodelstrecken bieten minutenlangen Abfahrtsspaß – und im Ridnanutal gibt es davon soviel sich das Herz wünschen kann. Von leicht bis anspruchsvoll, von knackig-kurz bis fast unendlich lang – eines haben alle Rodelbahnen gemeinsam: sie sind stets bestens präpariert und bieten abwechslungsreichen Rodelspaß für die ganze Familie. Und spätestens bei einer Einkehr in einer urigen Almhütte werden kalte Finger ganz schnell wieder angenehm warm. Den Rodelspaß pur gibt’s auf 7 atemberaubenden Naturrodelbahnen. Insbesondere die Naturrodelbahnen Reifenegg und Stadlalm sind besonders beliebte Ausflugsziele und vom Hotel Schneeberg aus einfach und leicht erreichbar: die Stadlalm ist ein wahres Familienparadies, Sommer wie Winter, und besonders geeignet da die etwa 1,5 km lange Rodelbahn auch für Kinder leicht zu meistern ist. Die Stadlalm ist besonders einfach zu erreichen: nach dem Parkplatz am Bergwerkmuseum geht es in kurzem Aufstieg (ca. 45 min) zur Stadlalm, die zu einer gemütlichen Pause einlädt. Schlitten und Rodel können dort ausgeliehen werden. Die Rodelbahn von Ratschings beginnt an der Bergstation des Skigebiets Ratschings/Jaufen auf 1850 m – und führt bis ins Tal. Die 8er Gondelbahn bringt Sie bequem zum Startpunkt der Rodelbahn. Rodeln können direkt an der Talstation gemietet werden.
Die Rodelbahn Reifenegg (bei Stange) entführt Sie auf eine rasante Fahrt durch tief verschneite Winterwälder. Die Rodelbahn Rosskopf in Sterzing ist mit ihren 10 km ein wahres Highlight und ist jeden Dienstag und Freitag für atemberaubendes Nachtrodeln mit Flutlicht beleuchtet! Also: auf die Kufen, fertig, los!

Zurück zum Hotel Schneeberg