Genuss

Golf on Snow 2019

Winter-Tee-Time auf zugefrorenem Fairway

Seit 8 Jahren bietet das Schneeberg Family Resort & Spa auf seinem Wintergolfplatz mit insgesamt 9 anspruchsvollen Löchern all jenen, denen die Idylle auf dem Rasen im Winter besonders fehlt, eine unterhaltsame Alternative: Golfen im Schnee. Wattierte Skihosen ersetzen mit einigen Ausnahmen die Karoshorts und das Golf-Equipment wird beim Schneegolfen mit der Rodel oder auf Skiern transportiert. Vom 14 bis 17.03.2019 erwartet Adi Hengstberger zur 8. Ausgabe und 13. Challenge von „Golf on Snow“ über 800 Teilnehmer. Schneegolf ist eine Variante des Golfsports der durch die winterlichen Verhältnisse eine ganz besonders würzige Note erhält. Dabei wird nämlich nicht auf Rasen, sondern auf Schnee- und Eisflächen gespielt. Auch die Greens heißen hier Whites, da sie aus einer Eisfläche bestehen, die speziell hierfür präpariert werden. Entsprechend sind die Bälle grün oder rot, um sie besser zu erkennen. Dabei ist die Erfindung eines Golfturniers im Winter gar nicht so neu. Der Schriftsteller Rudyard Kipling hat sich bereits um 1900 in Vermont darin versucht. Doch der Brite wurde mit seinen bunt bemalten Golfbällen damals nur belächelt.
Bis 1999 die ersten Benefizturniere ausgetragen wurden. Die Regeln sind aufgrund der extremen Bedingungen etwas gemildert. Die Schlagdistanzen sind kürzer als im Sommer (zwischen Par 4 und Par 3), das Rough besteht aus Tiefschnee statt aus hohem Gras und niemand verlangt den Nachweis eines Handicaps. Außerdem dürfen sich die Teilnehmer auf Helikopterflüge, Ski-Doo rennen und Partys mit Prominenten wie Andreas Brehme oder Sven Ottke freuen.

Zurück zum Hotel Schneeberg