Sterzing

Die nördlichste Stadt Italiens lockt mit viel Charme und Tradition!

Jeder Urlauber und Reisende, der auf dem Weg nach Italien den Brennerpass überquert, kennt die geschichtsträchtige Stadt Sterzing. Auf 948 Höhenmeter gelegen bieten die alten Gemäuer und Bauwerke der ehemaligen Fuggerstadt einen atmosphärischen Rahmen für einen abwechslungsreichen Tagesausflug. Die kleine Boutiquen, Cafes und Restaurants in den mittelalterlichen Gassen laden zum Shopping & Flanieren geradezu ein.


Kultur

Die alten Bauwerken im Stadtzentrum, wie das Rathaus mit dem gotischen Ratssaal oder der 46 m hohe Stadtturm („Zwölferturm“) machen den besonderen Reiz Sterzings aus.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Wolfenmühle
  • Die 1399 erbaute Spitalkirche
  • Mithrasstein und römischer Meilenstein im Sterzinger Rathaus
  • Pfarrkirche zu Unserer Lieben Frau im Moos
  • St. Margarethenkirche
  • Multscher- und Stadtmuseum
  • Burg Reifenstein

Lage

Umgeben von der herrlichen Bergwelt der Stubaier Alpen, der Zillertaler Alpen und der Sarntaler Alpen bietet die Urlaubsregion ganzjährig beste Bedingungen für eine aktive Freizeitgestaltung. Bekannt ist der Sterzinger Hausberg Rosskopf (ital. Monte Cavallo), ein beliebtes Wander- und Skigebiet für Familien.


Weihnachtsmarkt

Der weit über die Landesgrenzen bekannte Sterzinger Weihnachtsmarkt zählt zu den schönsten Weihnachtsmärkten des gesamten Alpenraums und ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Vor-Weihnachtszeit. Von Dezember bis Anfang Januar hat der traditionelle Christkindlmarkt seine Pforten geöffnet. An den Ständen und Buden findet man traditionellen Weihnachtsschmuck, kleine Geschenkideen, traditionelle Handwerkskunst und natürlich leckeren Südtiroler Spezialitäten und Glühwein.
Die weihnachtlich geschmückten Fassaden in den heimelig beleuchtenden Gassen sorgen für eine romantische Stimmung, die man erlebt haben muss!


Top Angebote / News